Die Freude an der Schlacht

„Der Kodex des Kriegers, die Freude an der Schlacht, das verstehen Sie doch?“

(Ronin)

Ich mag es zu streiten. Beruflich zu streiten. Den Gegner zu überwinden. Zu gewinnen. Es ist ein berauschendes Gefühl in einem schwierigen Verfahren vor Gericht richtig argumentiert zu haben und am Ende zu gewinnen. Es ist ein berauschendes Gefühl in einer Vertragsverhandlung die Position der eigenen Partei gegen Widerstände durchzusetzen. Ich liebe das.

Es gibt andere Kollegen, die harmoniebedürftiger und wohl auch harmioniefähiger sind. Die es schaffen zerstrittene Parteien zu versöhnen. Ich bewundere das, aber das ist nicht Meines. Ich komme erst zum Zug, wenn jede Einigung gescheitert ist. Ich bin die Waffe im Krisengebiet.

5 Antworten to “Die Freude an der Schlacht”

  1. Und wie ertragen Sie es, dass doch der Richter der eigentlich Entscheidende, der wahre Mächtige ist – und nicht Sie als Enforcer?

    • Wenn mir der Sinn nach dieser Art von „Macht“ gestanden hätte wäre ich Richter geworden. Es ist aber nicht die Macht. Es ist der Kampf mit dem Gegner den ich reizvoll finde. Der Richter ist hier im Normalfall nur Schiedsrichter. Egal wer gewinnt, für ihn gibt es kein Erfolgserlebnis. Und wirklich mächtig ist der Richter auch nur, wenn er in der letzten Instanz sitzt.

    • P.S. Wären Sie bei der Weltmeiterschaft lieber Stürmer oder Schiedsrichter?

  2. Kommunizieren Sie das eigentlich Ihren Kollegen und Mandanten sinngemäß genauso? Oder exponieren Sie da Ihren Faible nicht so explizit (oder gar überhaupt nicht?), um nicht möglicherweise anzuecken?

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, für Litigation sind solche Charakterzüge sicher hilfreich. Ich frage mich eben nur, ob das jeder so uneingeschränkt schätzt.

    • Der Mandant schätzt die Ergebnisse die ich ihm liefere. Es wäre wenig zweckmäßig ihm mitzuteilen, dass der Rechtsstreit der ihn gerade wirtschaftlih beschäftigt mir eine Quelle der persönlichen geistigen Befriedigung ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: