Alice Schwarzer kassiert einstweilige Verfügung für „Unwort des Jahres“

In einem früheren Beitrag hatte ich schon darauf hingewiesen, dass die Zeitschrift EMMA „Unschuldsvermutung“ und „einvernehmlicher Sex“ zum Unwort des Jahres erklärt bzw. vorgeschlagen hatten. Das Ganze hat nun auch ein juristisches Nachspiel, denn das Landgericht Köln hat hierzu nun eine einstweilige Verfügung gegen Frau Schwarzer erlassen:

Für die Details sei auf die Presserklärung des Kollegen Höcker verwiesen.

„Obgleich das Landgericht Mannheim den Wettermoderator und Unternehmen vom Vorwurf der Vergewaltigung einstimmig und rechtskräftig freigesprochen hatte, suggerierte Alice Schwarzer den Lesern ihrer Publikation EMMA zum wiederholten Male anderes: Sie nutzte die Wahl des Unwortes 2012, um zwei eigene Unworte vorzuschlagen, nämlich “einvernehmlicher Sex” und “Unschuldvermutung”.

Es ist nicht das erste und auch nicht das zweite Mal, dass Alice Schwarzer eine gerichtliche Verfügung kassiert, weil sie unzulässigerweise in ihrer Berichterstattung den Eindruck zu erwecken versucht, dass Jörg Kachelmann eine Vergewaltigung begangen habe, obwohl er von diesem Vorwurf freigesprochen worden ist.

2 Antworten to “Alice Schwarzer kassiert einstweilige Verfügung für „Unwort des Jahres“”

  1. Die einstweilige Verfügung ignoriert Frau Schwarzer anscheinend. Der gegenständliche Artikel ist weiterhin abrufbar:
    http://www.emma.de/home/news-archiv/news-detail/datum/2012/01/18/emmas-vorschlag-zum-unwort-des-jahres/

  2. Es ist nicht schlimm. Niemand nimmt Frau Schwarzer noch ernst. Ihr Ansinnen offenbart in schöner Weise ihre Geisteshaltung: die Schuldsvermutung gegenüber dem (Feindbild) Mann.
    Möge sie eines Tages in Frieden ruhen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: