Meine Meinung zur Frauenquote

Mein persönlicher Eindruck: Die Einführung einer verbindlichen Frauenquote für sogenannte Führungspositionen in der Wirtschaft wird derzeit am vehementesten und lautesten von den Frauen gefordert, die selbst für derartige Positionen gar nicht in Frage kommen. Und zwar nicht etwa wegen ihres Geschlechtes, sondern weil sie für sich selbst nicht mal im Traum daran gedacht haben etwas Wirtschaftliches oder Technisches  zu studieren oder gar in einem größeren Unternehmen zu arbeiten. Die eigene Lebensplanung sah dann doch eher ein Studium der Germanistik, Soziologie oder des Gendermainstreaming vor…

Enforcer gibt es jetzt übrigens auch bei Twitter

http://twitter.com/#!/lawen4cer

Eine Antwort to “Meine Meinung zur Frauenquote”

  1. Die Frauenquote ist genaugenommen sogar Männerdiskriminierend🙂
    Wenn schon, dann muss eine Frauenquote sich auf die Prozentzahl der qualifizierten Frauen beziehen und nicht einfach die Hälfte an allem.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: