der korrekte Drogenkonsum…

…scheint heute das Thema des Tages zu sein.

Bei der Kollegin Braun findet sich in der Kommentarspalte folgender empörter Beitrag:

und last not least: wer sich darüber lustig macht, dass die richterin im hiesigen beispiel keinen plan von hasch hat, der soll mir mal aus dem stand – also ohne nachzulesen – die konsumformen von LSD, MDMA und psilocybinen pilzen erläutern. auch das sind – neben THC, koks und heroin – gängige BtM.

Tja..die Frage spielt wohl eher mit der vermeintlichen Fremdartigkeit der Namen, als mit einer komplizierten Art des Konsums. MDMA ist im Volksmund als Extasy bekannt und kann wie Psilos (psychoaktive Pilze) und LSD durch das Schlucken seiner Wirkung zugeführt werden.

Also nur eine mittelmäßig schwere Frage.

Eine Antwort to “der korrekte Drogenkonsum…”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: