Good cop – bad cop

Gerichtsverhandlung im Doppelpack. Die Gegenseite – vertreten durch die Kanzlei-Feld-Wald & Wiese hat unseren Mandanten und noch eine weitere Firma verklagt. Es ist nicht die erste Klage dieser Art (und wohl auch nicht die Letzte) denn die Kollegen von FW&W versucht den Mandanten gerade mit Sammelverfahren zu überziehen.

Ich treffe zuvor den Kollegen, der den anderen Beklagten vertritt. Die Rollenverteilung wird schnell klar.  Er gibt im Gerichtssaal den freundlichen, leutseligen Anwalt, der für gute Stimmung sorgt. Schon beim Eintreten lobt er das Gericht, begrüßt sogar den anwesenden Referendar, macht kleine Scherze. Der gegnerischen Anwältin fällt er mit lauter Stimme ins Wort, polemisiert ihre Argumente.

 Ich dagegen gebe den kühlen Grossbuden-Yuppie, der nicht lächelt und die Gegenseite spitz mit Rechtsprechung belegt. Der aufgeklappte Laptop signalisiert Kompetenz, während die sichtlich entnervte Kollegin nur hilflos in ihren Akten blättern kann.

Zwei gegen eins, da hat Sie einen schweren Stand. Die abschließende  rechtliche  Würdigung des Richters gibt ihr den Rest.

Bis zum nächsten Verfahren….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: